Erfolgreiches zweites Wochenende bei den hessischen Ranglisten für die 3 Starterinnen vom TTC!

Am vergangenen Wochenende gingen Sabina Jaschin bei der weiblichen Jugend (U18) und Sienna Stelting und Laura Klimek jeweils bei den B Schülerinnen (U13) an den Start.

  • Samstag Top 25
  • Sonntag Top 10

Die erst 13jährige Sabina hat die wohl stärkste Gruppe erwischt und verpasste den Sprung in die Top 10 nur sehr knapp. Sie wurde in ihrer 5er Gruppe dritte und zeigte tolle Leistungen in dem sie gegen Tabea Ibel klar mit 3:0 gewann und erstmals gegen die gleichaltrige DTTB Kaderspielerin und Konkurrentin Sissi Pan vom TSV Langstadt nach ein tolles 3:2 verbuchen konnte, Respekt! Gegen die zweite DTTB Kaderspielerin vom HTTV und ungeschlagene Siegerin der U15 Konkurrenz am vergangen Wochenende Sarah Rau vom SC Niestetal, der sie am vergangen Wochenende noch mit 0:3 zum Sieg gratulieren musste, unterlag Sabina dieses Mal erst nach eigenen Matchball mit 10:12 im 5ten Satz in der Verlängerung.

Die 11jährige Laura Klimek wurde bei ihrer ersten Teilnahme einer hessischen Rangliste Platz 7 und besiegte unter anderem Mitfavoritin Amelie Kempa und zeigte somit in einem sehr stark besetzten Schülerinnen-Feld eine super Leistung!

Das gleiche gilt für die 10jährige Sienna, die bei den Top 10 mit 6:3 Spielen Spiel- und Satzgleich mit der 4ten Sarah Peter war und mit Siegen gegen die 3.platzierte Hannah Krießbach vom TTF Oberzeusheim, sowie gegen Dauerrivalin und Freundin Lorena Morsch vom NSC Watzborn Steinberg, schließlich den 5ten Platz belegte.

Die Trainer Björn und Christian Stelting, die beide Tage die Spielerinnen gecoacht, vorbereitet und begleitet haben sind mit diesen tollen Leistungen zufrieden!

Der TTC gratuliert zu diesem tollen Leistungen